EURO TOURS - Reisekatalog 2019

Bitte richten Sie ein kleines Handgepäck für die Schiffsübernachtung. www.eurotours-pfeifer.de | Tel. 07842/2010 84 | 2019 6. Tag: Aviemore – Loch Ness – Balla- chulish Der wohl bekannteste See Schottlands, der Loch Ness, steht heute auf Ihrem Programm. Der fast 40 Kilometer lange, über ein Kilometer breite und bis zu 350 Meter tiefe See füllt die nördliche Hälfte des Great Glen, des großen Gra- bens, der das Hochland von Fort Wil- liam bis Inverness durchzieht. An der Ruine von Urquhart Castle werden wir einen Zwischenstopp einlegen und das moderne Besucherzentrum besuchen. Anschl. führt Sie IhrWeg vorbei an Fort Augustus und Fort William nach Balla- chulish. Abendessen/Übernachtung in einem guten Mittelklassehotel. 7.Tag: Ballachulish – Glasgow/Clydebank Nach dem Frühstück verlassen Sie Ihr Hotel und fahren durch die eindrucks- volle Berglandschaft des Glencoe-Tales. ImTrossach Nationalpark befindet sich der wunderschöne Loch Lomond. Am größten Frischwassersee Großbritan- iens können Sie noch einmal die herrli- che Landschaft genießen. Am Nach- mittag erreichen wir dann Glasgow. Entdecken Sie bei einer zweistündigen Rundfahrt die Vielseitigkeit dieser schottischen Metropole. Die ehemalige europäische Kulturhauptstadt ist reich an viktorianischen Schätzen und nach London das größte Einkaufsparadies Großbritanniens. Nicht versäumen soll- ten Sie einen Besuch der St. Mungos Kathedrale. Abendessen/Übernachtung in einem 4-Sterne-Hotel in Glasgow/Clydebank. 8. Tag: Glasgow/Clydebank – Hull Auf Ihrem Rückweg ist die schottische Grenze schnell erreicht. Hier haben Sie die Möglichkeit, in Gretna Green die ehemalige Hochzeitsschmiede zu be- sichtigen. Bevor Sie Hull erreichen, lohnt ein Besuch im schönen Städt- chen York. Die „ewige Stadt“ ist be- rühmt für ihre historischen Gebäude. Ein Rundgang ist wie eine Wanderung durch das lebendige Mittelalter, und die bekannte University of York ist alle Mal einen Anblick wert. Und schon geht Ihre erlebnisreiche Reise dem Ende zu. An Bord der Nachtfähre von P & O Ferries lassen Sie beimAbendbü- fett noch einmal die schönen Momente der Reise Revue passieren. Übernach- tung in 2-Bett-Außenkabinen. 9. Tag: Ankunft Rotterdam/Zee- brügge – Heimreise Noch ein leckeres Frühstücksbüfett und schon erreicht das Fährschiff europäi- sches Festland. Gut ausgeruht und mit vielen Erinnerungen begeben Sie sich nach der Ausschiffung auf Ihre Heimreise. 1. Tag: Anreise Amsterdam/Ijmuiden Mit einem modernen Fährschiff von DFDS Seaways verlassen Sie gegen 17.30 Uhr den Hafen von Amsterdam und werden über Nacht bequem bis kurz vor die schottische Grenze ge- bracht. Genießen Sie das leckere Abendessen und ein wenig Nachtle- ben an Bord, bevor Sie auf geruhsame Weise einer wundervollen Reise entge- genschippern. Übernachtung in 2-Bett- Außenkabinen mit D/WC. 2. Tag: Newcastle – Edinburgh Beginnen Sie Ihren Tag mit einem aus- giebigen Frühstück an Bord. Ihr Bus rollt gegen 9 Uhr aus dem Bauch des Schiffes auf englischen Boden. Fahren Sie anschließend durch das schottische Grenzland, die Scottish Borders, in Rich- tung Jedburgh- und Melrose Abbey. Im Besucherzentrum der Melrose Abbey erfahren Sie viel Wissenswertes über die einstige geistige und weltliche Be- deutung dieser mächtigen Augustiner- Abtei aus dem 9. Jh. Die malerischen Überreste von Melrose Abbey lassen Sie gleich in die Geschichte eintau- chen. Weiter nördlich erreichen Sie am Nachmittag eine der schönsten Metro- polen der Welt, Edinburgh, das Athen des Nordens. Hier werden Sie die kom- menden zwei Nächte wohnen. Abendessen/Übernachtung in einem 4-Sterne-Hotel. 3. Tag: Aufenthalt Edinburgh Nach dem Frühstück starten wir zu einer dreistündigen Besichtigung zu den schönsten Ecken dieser traumhaf- ten Metropole. Sie sehen u. a. Edinburgh Castle, Holyrood Palace und viele geor- gianische Bauwerke aus dem 18. und 19. Jh. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Ein Bummel über die bekannte Princes Street, über den schönen Grassmarket mit seinen bun- ten, interessanten Pubs oder durch die schönen Princes Gardens lohnt sich in jedem Fall. Ein Höhepunkt ist natürlich die Besichtigung von Edinburgh Castle. Die Burg gilt als eine der bedeutend- sten Sehenswürdigkeiten Schottlands und steht im Zentrum von Edinburgh auf dem Castle Rock. Abendessen/ Übernachtung in Edinburgh. 4. Tag: Edinburgh – Aviemore Gut ausgeruht verlassen Sie Edinburgh und überqueren den Firth of Forth. Über Perth gelangen Sie zu Glamis Castle. Das Shakespeare Drama machte Glamis Castle berühmt, denn der Kö- nigsmörder Macbeth war Than of Gla- mis. Gelegenheit zum Besuch des verspielten Castle mit den schönen Parkanlagen. Ihre Weiterfahrt führt Sie zum wunderschönen, wie ein Mär- chenschloss anmutenden Blair Castle. Diese ineinandergeschachtelte Burg mit ihren vielenTürmen ist im Laufe der 700-jährigen Geschichte so oft umge- baut worden, dass sie einen guten Überblick über die verschiedenen his- torischen Baustile bietet. Der herrliche Park und die faszinierenden Schätze, Gemälde, Möbel und Waffen sind äu- ßerst sehenswert. Anschließend führt Ihre Reise weiter durch die herrlichen Grampian Mountains, bis Sie am Nach- mittag Ihr Hotel in Aviemore für die kommenden Nächte erreichen. Abendessen/Übernachtung in einem 4-Sterne-Hotel. 5. Tag: Aviemore – Ausflug Ballater & Spey-Valley Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der Königin und des flüssigen Goldes. Sie besuchen den hübschen Hochland- ort Ballater, wo majestätische Wappen an den Ladenfronten die Hoflieferan- ten„Eurer Majestät Queen Elizabeth II.“ anzeigen. Besuchen Sie am Nachmit- tag eine der vielen unterschiedlichen Speyside-Brennereien. Lassen Sie sich in die Geheimnisse des schottischen „Lebenswassers“ einweihen und genie- ßen Sie den edlen Brand. Die Spey-Val- ley-Region weist die weltweit größte Konzentration an Whisky-Brennereien auf. Am späten Nachmittag Rückfahrt nach Aviemore. Abendessen/Über- nachtung. 9 Tage Schottischer Frühling Schottland | Landschafts- und Städtereise 121 Der Frühling in Schottland? Eine Zeit voller Abenteuer! Die frisch erwachte Natur lädt Sie ein, unvergessliche Eindrücke zu sam- meln und überwältigende Erfahrungen zu machen – und natürlich so richtig auf den schottischen Geschmack zu kommen! Leistungen Fahrt in einem modernen Fernreiseomnibus · Route I Fährüberfahrt Amsterdam/ Ijmuiden – Newcastle in 2-Bett- Außenkabinen Fährüberfahrt Hull – Rotterdam/Zeebrügge in 2-Bett- Außenkabinen 2 x Frühstück an Bord 2 x Abendessen an Bord 6 x Übernachtung mit Halb- pension in sehr guten Mittelklassehotels in Schottland Stadtführungen in Edinburgh und Glasgow Eintritt Blair Castle & Gardens Eintritt in eine Whisky Distillery inkl. Probe Eintritt Melrose Abbey Eintritt Edinburgh Castle Eintritt Urquhart Castle Durchgehende Reisebegleitung für die gesamte Tour Preis p. P. im DZ Pauschalreise 24.04.–02.05. 2019 | Mi.–Do. € 1.395 ,– Einzelzimmer-/Kabinenzuschlag gesamt: € 286,– Urquhart Castle Melrose Abbey

RkJQdWJsaXNoZXIy MjYzNzc=