EURO TOURS - Reisekatalog 2019

2019 | 83 www.eurotours-pfeifer.de | Tel. 07842/2010 in den Felsen gehauenen ehema- ligen Festung. Von hier genießen Sie eine fantastische Aussicht auf die Stadt. Weiter geht es durch wunderschöne Landschaften der Südalpen auf Teilen der Route Na- poleon über La Mure bis Gap, wo Sie heute übernachten. 4. Tag: Gap – Digne-les-Bains – Nizza – Blumenriviera Richtung Süden wird die Land- schaft bereits lieblicher und Sie fahren weiter auf der„Route Napo- leon“. Von Sisteron, dem „Tor zur Provence“ geht es nach Digne-les- Bains. Ab hier Weiterreise mit dem „Pinienzapfenzug“, ein High- light dieser Reise. Die einzigartige Strecke führt über Viadukte und durch Tunnel in ca. 2 Std. bis Nizza. In der Metropole der Côte d´Azur holt Sie der Bus ab und bringt Sie ins Hotel an der Blumenriviera. Abendessen/Übernachtung. 5. Tag: Heimreise Nach dem Frühstück verlassen wir die Blumenriviera und treten mit dem Bus die Heimreise an. 1. Tag: Bahnfahrt Sarnen – Mon- treux – Martigny Anreise über Basel in den Raum Vierwaldstätter See. Heute fahren Sie auf der traditionsreichen Gol- den Pass Strecke, die von Sarnen über den Brünigpass und vorbei am Brienzer See nach Interlaken führt. Hier wechseln Sie den Zug und so bleibt noch Zeit, einen klei- nen Spaziergang zu unternehmen und die Gipfel von Eiger, Mönch und Jungfrau zu bewundern. Die Zugfahrt geht nun entlang des Thuner Sees durch das Simmental, über Gstaad und Château d´Oex an den Genfer See nach Montreux. Hier erwartet Sie Ihr Bus und bringt Sie in Ihr Hotel im Raum Martigny. Abendessen/Übernach- tung. 2. Tag: Bahnfahrt Martigny – Le Châtelard – Chambéry/Grenoble Nach dem Frühstück genießen Sie eine herrliche Bahnfahrt von Mar- tigny nach Le Châtelard. Weiter- fahrt mit dem Bus nach Chamonix. In der Bergsteigermetropole ha- ben Sie Zeit für eigene Unterneh- mungen, wie eine Fahrt mit der Luftseilbahn zur 3.800 m hoch ge- legenen Station der Aiguille du Midi oder für einen ausgedehnten Ortsbummel. Weiterfahrt in den RaumChambéry/Grenoble. Abend- essen/Übernachtung. 3. Tag: Chambéry–Grenoble–Gap In Grenoble bringt Sie die Seil- bahn zum„Fort de la Bastille“, einer 5 Tage Bahnerlebnis Von den Alpen bis ans Mittelmeer 120 Von den Gipfeln der Schweizer Alpen führt Sie diese Reise entlang der „Route Napoleon“ an das palmengesäumte Mittelmeer. Die Fahrt führt durch beeindruckende Landschaften der Haute-Provence, durch historische Städte und vorbei an imposanten Schluchten. Leistungen Fahrt in einem modernen Fernreiseomnibus · Route II 4 Übernachtungen mit Halbpen- sion in guten Mittelklassehotels Bahnfahrt mit dem Golden Pass von Sarnen bis Montreux (2. Klasse) Bahnfahrt mit dem Mont Blanc Express von Martigny nach Le Châtelard (2. Klasse) Bahnfahrt mit dem „Pinienzapfenzug“ von Digne-les-Bains nach Nizza Seilbahnfahrt von Grenoble zum Fort de la Bastille und zurück Preis p. P. im DZ Pauschalreise 16.06.– 20.06. 2019 | So.–Do. € 649 ,– Einzelzimmer-Zuschlag gesamt: € 136,– Montreux Mont Blanc Genf Chambéry Grenoble Gap Nizza Schweiz & Frankreich | Landschafts- und Städtereise mit Bahn und Bus Martigny Nizza

RkJQdWJsaXNoZXIy MjYzNzc=