EURO TOURS - Reisekatalog 2019

2019 | 47 www.eurotours-pfeifer.de | Tel. 07842/2010 Untergebracht sind wir in einem 4-Sterne-Hotel in Loano. Alle Zim- mer verfügen über Bad/WC oder Dusche/WC, Minibar, Safe und Sat-TV. 1. Tag: Anreise Anreise durch die Schweiz an die Ital. Blumenriviera nach Loano. Abendessen/Übernachtung. 2. Tag: Monaco, Monte Carlo und Menton Nach dem Frühstück fahren wir nach Menton, Partnerstadt von Baden-Baden. Wunderschön an der Promenade du Soleil (Sonnen- promenade) gelegen, ist Menton der erste Ort an der Côte d’Azur gleich nach der ital./ franz. Grenze. Eine kleine Pause zu Füßen der Alt- stadt ermöglicht einen Spazier- gang durch die emsige Fuß- gängerzone. Direkt am Meer ent- lang des Cap Martin geht’s weiter zum Fürstentum Monaco. Unser erster Halt ist „über den Dächern von Monaco“. Gelegenheit zur Be- sichtigung des europaweit einzig- artigen Exotischen Gartens mit Tausenden von Kakteen und Dick- blattgewächsen, welche hier seit Jahrzehnten liebevoll akklimati- siert wurden. Die überdimensio- nalen Pflanzen, die Blütenpracht und der atemberaubende Aus- blick machen aus dem Besuch ein Erlebnis. Anschl. wird die Altstadt von Monaco besucht. Dort führt uns der Reiseleiter durch die mittelalterlichen Gässchen in die neuromanische Kathedrale Saint Nicolas (Fürstengruft mit dem Grab von Fürstin Grazia Patrizia und Fürst Rainier) und zum Fürs- tenpalast, wo jede volle Stunde dieWachablösung stattfindet. Na- türlich haben Sie auch Freizeit für einen Bummel durch die Altstadt, wo jedermann einfach das Treiben im Herzen Monacos auf einem sonnigen Plätzchen genießen kann. Anschl. führt uns die Fahrt in Richtung Monte Carlo auf einem Teil der Rennstrecke des Großen Preises von Monaco. Das Spielca- sino Monte Carlos, weltberühmt und sehr prunkvoll, ist als Meister- werk des Architekten Charles Gar- nier ein absolutes„Muss“ für jeden Besucher des Fürstentums (Min- destalter 18 Jahre). Schon nach- mittags ist dort regulärer Spiel- betrieb und so kannman nicht nur die eleganten Räumlichkeiten be- sichtigen, sondern auch ganz per- sönlich das Glück herausfordern. Am Spätnachmittag Rückfahrt nach Loano. Abendessen/Übernachtung. 3. Tag: San Remo Nach dem Frühstück Fahrt nach San Remo. Die malerische Stadt liegt in einer herrlichen Bucht an der Riviera di Ponente zwischen der nahe gelegenen französischen Grenze und der Stadt Genua. Die- ser Küstenstreifen mit seinen von Palmen gesäumten Sandstränden wird nicht umsonst die Riviera dei Fiori, die Blumenriviera, genannt. Die Blumenstadt genießt das ganze Jahr über ein mildes Klima, was das üppige Wachstum von über 2.000 Pflanzenarten begüns- tigt. In den Gärten von San Remo blühen – so sagt man – die schön- sten Rosen. Im Laufe des frühen Nachmittags Rückfahrt nach Loano, wo Ihnen der restliche Nachmittag zur freienVerfügung steht. Abend- essen/Übernachtung. 4. Tag: Heimreise Nach dem Frühstück verabschie- den wir uns wieder von der Blu- menriviera und treten die Heim- reise an. 4 Tage Italienische Blumenriviera – Monte Carlo – Monaco – Menton – San Remo – Loano Italien | Landschaftsreise 64 Die italienische Blumenriviera, zwischen Ventimiglia und La Spezia, gehört mit ihren jähen Felsabstürzen, bewaldeten Hügeln, altertümlichen Hafenstädtchen und Wachtürmchen über dem blauen glänzenden Meer zu den schönsten Landschaften Italiens. Wegen der milden Winter und der warmen Sommer können Pflanzen des mediterranen Typs gedeihen. Zahlreiche Gäste kommen im Frühling und im Herbst zur Erholung in die weltbekannten Kurorte, die im Sommer als Seebäder besucht werden. Monte-Carlo-Marina – Monaco Leistungen Fahrt in einem modernen Fernreiseomnibus · Route II 3 Übernachtungen mit Halbpension in einem 4-Sterne-Hotel in Loano Fahrt nach Monaco, Monte Carlo und Menton mit Reiseleitung Fahrt nach San Remo Freie Hallenbadbenutzung Preis p. P. im DZ Pauschalreise 28.03.–31.03. 2019 | Do.–So. € 299 ,– 24.04.–27.04. 2019 | Mi.–Sa. € 349 ,– 30.09.–03.10. 2019 | Mo.–Do. € 349 ,– 31.10.–03.11. 2019 | Do.–So. € 299 ,– Einzelzimmer-Zuschlag gesamt: € 66,–

RkJQdWJsaXNoZXIy MjYzNzc=