EURO TOURS - Reisekatalog 2019

2019 | 27 www.eurotours-pfeifer.de | Tel. 07842/2010 ckenmauerwerk mit schwarzem Kegeldach bilden ein bemerkens- wertes Stadtbild. Am späten Nach- mittag Rückfahrt zum Hotel. Abendessen/Übernachtung. 6. Tag: Lecce und Otranto Als Perle des apulischen Barock ist Lecce bekannt: Die markanten Gebäude und die unbestrittene Schönheit ihrer Kirchen machen die Stadt zum„Florenz des Südens“. Sie besuchen die Piazza Oronzo, die das Herz der Stadt bildet, und sehen die Überreste des römischen Amphitheaters. AmNachmittag er- reichen Sie Otranto. Die türkische Invasion 1480 artete in blutige Kämpfe aus und zeugt am Ende von der heldenhaften Standhaftig- keit der Bewohner, welche ihren christlichen Glauben nicht verleug- nen wollten. Die sterblichen Über- reste der 800 Märtyrer befinden sich in den Apsiden der Kathedrale. Rückfahrt ins Hotel. Abendessen/ Übernachtung. 7. Tag: Matera Heute besuchen wir Matera, Euro- päische Kulturhauptstadt 2019. Besichtigung der Höhlenstadt Ma- tera, Italiens wohl ungewöhnlichs- tes Monument derWeltkultur und eine unvergessliche Attraktion. Rückfahrt zum Hotel. Abendes- sen/Übernachtung. 8. Tag: Nach dem Frühstück Wei- terreise in den Raum Gardasee Abendessen/Übernachtung in ei- nem guten Mittelklassehotel. 9. Tag: Heimreise Heute heißt es leider Abschied nehmen und wir treten wieder die Heimreise an. 1. Tag: Anreise in den Raum Gardasee Abendessen/Übernachtung in ei- nem guten Mittelklassehotel. 2. Tag: Weiterfahrt nach Apulien Nach dem Frühstück Weiterfahrt nach Apulien. Abendessen/Über- nachtung im Raum Gargano. 3. Tag: Gargano-Rundfahrt mit Monte Sant´Angelo und Foresta Umbra Heute erkunden Sie den Sporn des italienischen Stiefels. Der Monte Sant´Angelo ist ein bedeutender Pilgerort. Hier befindet sich eine Felsenhöhle, die der Erzengel Mi- chael selbst ausgesucht haben soll, damit die Menschen hier sei- ner gedenken. In einem typischen Lokal der Region stärken Sie sich mit Bruschetta, gegrilltem Käse, Salat, Wein und Zitronenlikör. Dann sind Sie fit für die Foresta Umbria. Im „schattigen Wald“ er- warten Sie riesige Buchen, Eichen, Ulmen und Ahornbäume. Genie- ßen Sie diese Natur auf einer leich- ten Wanderung. Am Spätnach- mittag Rückfahrt zum Hotel. Abendessen/Übernachtung. 4. Tag: Castel del Monte – Trani Schon von Weitem sehen Sie das majestätische Castel del Monte, die Steinkrone Apuliens, auf ei- nem Hügel thronen. Ebenso geo- metrisch gebaut ist die direkt am Meer gelegene „Königin der Ka- thedralen“ in Trani. Ihre schönste Seite weist zumWasser, damit die Seefahrer, die von hier aus auf große Fahrt gingen, einen letz- ten eindrucksvollen Blick hatten. Abendessen/Übernachtung in ei- nem guten Mittelklassehotel im Raum Alberobello/Ostuni. 5. Tag: Castellana-Grotte – Ostuni – Alberobello/Trulli In der Tropfsteinhöhle Castellana entdecken Sie eine Wunderwelt aus Stalagmiten und Stalaktiten, lassen Sie Ihrer Phantasie freien Lauf und Sie sehen faszinierende Figuren. Ostuni wird die „weiße Stadt Apuliens“ genannt. Weiter- fahrt nach Alberobello und Besich- tigung der berühmten „Trulli“. Diese einzigartigen runden Hirten- und Bauernhäuser aus weißemTro- 9 Tage Apulien & Matera Reise zwischen Natur und Kultur 38 Leistungen Fahrt in einem modernen Fernreiseomnibus · Route II 2 Übernachtungen mit Halbpen- sion in einem guten Mittelklasse- hotel im Raum Gardasee 2 Übernachtungen mit Halbpen- sion in einem guten Mittelklasse- hotel im Raum Gargano 1 x typischer Imbiss in einem Lokal 4 Übernachtungen mit Halbpen- sion in einem guten Mittelklasse- hotel im Raum Alberobello/Ostuni Gargano-Rundfahrt mit Reiseleitung Rundfahrt Castel del Monte – Trani mit Reiseleitung 1 x Eintritt für das Castel del Monte Rundfahrt Castellana-Grotte – Ostuni – Alberobello mit Reiseleitung 1 x Eintritt zu den Grotten von Castellana Rundfahrt Lecce und Otranto mit Reiseleitung Rundfahrt Matera mit Stadtführung Preis p. P. im DZ Pauschalreise 31.03.– 08.04. 2019 | So.–Mo. € 799 ,– Einzelzimmer-Zuschlag gesamt: € 145,– Matera – Europäische Kulturhauptstadt 2019 Gargano Trulli Castellana-Grotte Italien | Landschaftsreise

RkJQdWJsaXNoZXIy MjYzNzc=