EURO TOURS - Reisekatalog 2019

2019 | 23 www.eurotours-pfeifer.de | Tel. 07842/2010 30 3 Tage FränkischesWeinland mit Nürnberg – Bamberg – Würzburg 3 Tage Aachen , Lüttich, Maastricht und die belgischen Ardennen 29 Nürnberg ist die zweitgrößte Stadt Bayerns und fast 1000 Jahre alt. Zu beiden Seiten der Stadt liegt die Peg- nitz, welche ebenfalls das Stadtge- biet durchfließt. Die nahezu komplett erhaltene Stadtmauer mit ihren zahl- reichen Toren und Türmen sowie die Burg vermitteln ein eindrucksvolles Bild des alten Nürnbergs. 1. Tag: Nürnberg Anreise über Karlsruhe – Heilbronn nach Nürnberg. Schon bei der An- reise überwältigt Sie Nürnbergs Wahrzeichen – die Kaiserburg thront hoch über der Stadt. Wir un- ternehmen einen Stadtrundgang und wandeln auf der historischen Meile von Nürnberg. Der Nachmit- tag steht Ihnen für eigene Erkun- dungen zur freienVerfügung. Über- nachtung in einem zentral gelege- nen Mittelklassehotel in Nürnberg. 2. Tag: Bamberg Nach dem Frühstück starten wir zu einer Rundfahrt nach Bamberg. Wie Rom auf sieben Hügeln errichtet, wie Venedig vonWasseradern durch- zogen undmindestens so schön wie die Altstadt von Prag. Das Alte Rat- haus, der romanisch-gotische Kai- serdom und der Bamberger Reiter sind nur wenige von unzähligen Sehenswürdigkeiten. Die Mittags- pause empfehlen wir z. B. im„Schlen- kerla“. Nach alter Tradition wird das „Aecht Schlenkerla Rauchbier“ hier noch direkt vom Eichenholzfass ge- zapft. Nach der Mittagspause unter- nehmen wir eine gemütliche Schiff- fahrt durch die Bamberger Altstadt, bevor wir im Nürnberger „Hand- werkerhof“ zu einem original fränki- schen Abendessen erwartet werden (Brötchen, frisch gebackene Brezeln, Nürnberger Leberknödelsuppe, Nürn- berger Rostbratwürste mitWeinsau- erkraut, Apfelstrudel oder Eistört- chen). Übernachtung. 3. Tag: Würzburg Nach dem Frühstück nehmen wir Abschied von der fränkischen Me- tropole und fahren weiter nach Würzburg. Die lebendige Barock- und Kulturstadt amMain, umgeben vonWeinbergen und herausragen- den Sehenswürdigkeiten, wie die Würzburger Residenz, die alte Mainbrücke, der Dom und die Alt- stadt, lassen Ihren Besuch zu einem Erlebnis werden. Nach der Mittags- pause und einer Weinprobe im Ju- liusspital treten wir wieder die Heimreise an. Deutschland | Städtereise Leistungen Fahrt in einem modernen Fernreiseomnibus · Route I 2 Übernachtungen mit Frühstücks- büfett in einem guten Mittel- klassehotel in Nürnberg 1 x 3-Gang-Abendessen im Hotel 1 x Original fränkisches Abendessen im„Handwerkerhof“ in Nürnberg Stadtbesichtigungen in Nürnberg, Bamberg undWürzburg mit Reiseleitung 1 x Führung und 3er Weinprobe im Juliusspital in Würzburg 1 x Schifffahrt durch die Bamberger Altstadt Preis p. P. im DZ Pauschalreise 18.10.– 20.10. 2019 | Fr.–So. € 315 ,– Einzelzimmer-Zuschlag gesamt: € 40,– 1. Tag: Anreise nach Aachen Manche sagen, das Besondere an Aachen sei seine Lage amDreilän- derpunkt Deutschland – Nieder- lande – Belgien. Andere meinen es wäre der Aachener Dom, der die zahlreichen Besucher der Stadt an- lockt. Wir sagen, es ist beides – und noch vieles mehr. Aber finden Sie doch selber heraus, was die west- lichste Großstadt Deutschlands so besonders macht. Bekanntestes Bauwerk und gleichzeitig belieb- teste Sehenswürdigkeit der Stadt ist der Aachener Dom. Die über 1.200-jährige Kulturstätte ist letz- ter Ruheort Karls des Großen und Krönungsort von 30 deutschen Königen. Heute zieht der Aache- ner Dom mit seiner religiösen Architektur jährlich über eine Mil- lionen Besucher an. 1978 wurde er als erste Kulturstätte Deutschlands in die UNESCO-Welterbeliste auf- genommen. Der restliche Nachmittag steht Ihnen nach einer Stadt- und Dom- führung für eigene Unternehmun- gen zur freien Verfügung. Abendessen/Übernachtung im 4-Sterne-Hotel„Mercure“ am Euro- paplatz. 2. Tag: Belgische Ardennen – Lüttich Nach dem Frühstück starten wir zu unserem Ausflug durch die belgi- schen Ardennen nach Lüttich. Er- leben Sie bei dieser Tour das unglaubliche Panorama. Lüttich, eine Stadt an der Maas in der französischsprachigen Region Wallonien in Belgien, ist seit Lan- gem ein kommerzielles und kultu- relles Zentrum. Die Altstadt ist durch Sehenswürdigkeiten aus dem Mittelalter geprägt, darunter die romanische Stiftskirche St. Bar- tholomäus. Am Spätnachmittag Rückfahrt nach Aachen. Der restli- che Abend steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung. 3. Tag: Maastricht – Heimreise Nach dem Frühstück Fahrt nach Maastricht. Lassen Sie sich auf einem Rundgang überraschen, wie sehenswert diese durch die „Maastrichter Verträge“ bekannte Stadt ist. Entdecken Sie eine Stadt, die durch Baudenkmäler, schöne Plätze, gemütliche Restaurants und Cafés und nicht zuletzt durch die Gastfreundschaft zu überzeu- gen weiß. Anschließend treten wir wieder die Heimreise an. Deutschland/Belgien | Städtereise Leistungen Fahrt in einem modernen Fernreiseomnibus · Route I 2 Übernachtungen mit Frühstücks- büfett im 4-Sterne-Hotel „ Mercure“ in Aachen 1 x Abendessen im Hotel Stadt- und Domführung in Aachen Rundfahrt durch die belgischen Ardennen und Lüttich mit Reiseleitung Stadtführung in Maastricht Preis p. P. im DZ Pauschalreise 14.06.– 16.06. 2019 | Fr.–So. € 295 ,– Einzelzimmer-Zuschlag gesamt: € 59,– Aachen

RkJQdWJsaXNoZXIy MjYzNzc=